Besondere Bewerbungsformen

Initiativbewerbung

Wenn Sie sich nicht auf eine Stellenanzeige hin, sondern auf gut Glück bewerben, so spricht man von einer Initiativ- oder auch Blindbewerbung. Hier sollten Sie auf alle Fälle vorab in einem Telefonat mit der Zentrale des potentiellen Arbeitgebers nach dem richtigen Ansprechpartner für Ihre Bewerbung fragen. Da Sie sich ja auf keine konkrete Stellenausschreibung hin bewerben, müssen Sie im Anschreiben darstellen, in welchem Bereich Sie gerne tätig werden möchten und wo Ihre Stärken liegen. Stellen Sie dar, wieso Ihre Wahl für eine Initiativbewerbung gerade auf dieses Unternehmen oder diesen Arbeitgeber gefallen ist.

Kurzbewerbung

Eine Kurzbewerbung umfasst weniger Dokumente als eine komplette Bewerbung. Sie enthält nur Anschreiben und Lebenslauf. Auch auf ein Bewerberfoto kann hier verzichtet werden. Bieten Sie immer an, Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen nachzureichen. Schreiben Sie nur dann eine Kurzbewerbung, wenn es sich um eine Initiativbewerbung handelt oder wenn es so verlangt wird. Auf eine Stellenanzeige wird sonst immer eine vollständige Bewerbung erwartet

dst@dst.tux4web.de info@dadadada.de

Das hier sieht nur jungepartner und Suchmaschinen.